Weblog

SEO Campixx: Affiliate Marketing für Suchmaschinenoptimierer

Die letzten beiden Tage habe ich hauptsächlich am Müggelsee verbracht. Hier fand erstmals eine neuartige Konferenz rund um die Suchmaschinenoptimierung statt. Natürlich bin ich der Einladung des Veranstalters gern gefolgt und habe für mehr Service durch die Affiliate-Netzwerke für Suchmaschinenoptimierer geworben.

Die „SEO Campixx“ bot mit einem festen und freien Programm (im Stil eines Barcamps) eine breite Vielfalt an parallelen Vorträgen. Leider war es so jedoch unmöglich alle spannenden Sessions zu verfolgen. Dementsprechend anregend war der Austausch zwischendurch mit anderen Teilnehmern, die den verschiedenen Referenten gefolgt waren.

Mein Vortrag fand am Nachmittag vom ersten Konferenztag statt. Entsprechend meines Erfahrungsschwerpunkts habe ich über Affiliate Marketing aus SEO-Sicht referiert. Diese Sicht gab ich anhand von Zitaten aus Gesprächen mit Suchmaschinenoptimierern und einschlägigen Quellen wieder. Begleitend dazu hatte ich natürlich einige Präsentationsfolien vorbereitet.

Meinen Vortrag hatte ich zweigeteilt in „Was SEOs wollen…“ und „Was Netzwerke bieten…“. Dabei habe ich mich auf die naheliegenden drei Schwerpunkte „Service“, „Content“ und „Cash“ konzentriert. Besonders in der Kritik stand jedoch der oft schlechte Service der Netzwerke. Auch hier stützte ich mich auf Erfahrungen und Umfragen Anderer, die meine eigenen bestätigten. Natürlich gefiel dies den teilweise anwesenden Vertretern der betroffenen Anbieter nicht. Die anwesenden Affiliates, Advertiser und Agenturen teilten jedoch meine Auffassung. So entstand eine angeregte Diskussion unter den verschiendenen Teilnehmern.

Insgesamt hat mir die Veranstaltung so wie den meisten Anderen gut gefallen, auch wenn das eine oder andere Unterhaltungselement, wie „Beatbox“ am Morgen und „Crackhuren“ am Abend, nicht ganz so gut ankam. Die sehr abgelegene Location war wohl Teil der Strategie, die Konferenzteilnehmer voll und ganz auf das Event einzuschießen. Für mich als Berliner, der nicht im Hotel übernachtete, bedeutete das allerdings vier mal knapp eine Stunde Fahrtweg.

Inhaltlich habe ich nicht besonders viel Neues gehört, wie zu erwarten war. Unterhaltsam war natürlich wieder der Vortrag von Mediadonis, der aber in Bezug auf den Inhalt um Diskretion bat. In Bezug auf die dreisten Methoden mancher Suchmaschinenoptimierer, konnte ich mich wieder nur wundern – Stichwort „Russenlinks“. Interessant waren abschließend noch die Ausführungen von Marcel Hollerbach zum Thema „Venture Capital“, die jedoch mit SEO nicht viel zu tun hatten.

Ich freue mich schon auf eine Fortführung der „SEO Campixx“ und wirke gern wieder aktiv mit!

12 thoughts on “SEO Campixx: Affiliate Marketing für Suchmaschinenoptimierer

  1. Pingback: Seocampixx Berlin - Bilder und Berichte

  2. Pingback: Folien und Vorträge der SEO Campixx 09 » SEORAMA

  3. Pingback: Die ersten SEO Campixx Präsentationen tauchen auf « AdClicks-Agent.de

  4. Pingback: SMO mit Twitter als Hot Topic auf der SEOCAMPIXX | von.unterwegs.gesendet

  5. Pingback: Rückblick: SEO für Fortgeschrittene auf der SEOCAMPIXX 2009 » shopbetreiber-blog.de

  6. Pingback: Die SEO Campixx in Berlin - ein Bericht vom Orga-Tony!

  7. Pingback: Reitfieber-Blog » Blog Archiv » Besuch der SEO-Campixx

  8. Pingback: SEO-Campixx 2009 - Recap und Vorträge - Affiliate-Marketing.de Blog

  9. Pingback: Die SEO-Campixx war ein echtes Highlight - Onlinemarketing konkret -

  10. Pingback: die SEO CAMPIXX 2009 ist vorbei | maischi . de | Dresden

  11. CBS

    Ich fand das Event wirklich gut, Marco! Natürlich gibt es immer hier und da Kleinigkeiten, die nicht optimal sind, aber das ist ja (gerade beim ersten Event) normal. Insofern bleibe ich dabei, dass ich beim nächsten Mal gern auch teilnehme und wieder aktiv etwas beisteuere. Um’s in SEO-Manier noch mal deutlich zu machen: SEO Campixx rockt! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.